Spanien

Spanien war jahrzehntelang das Urlaubsziel speziell der Deutschen, doch nur noch Mallorca als Partyinsel kann diesen Status halten. So wie früher die Deutschen entdecken heute die Engländer und neureiche Russen das sonnenverwöhnte Land am Mittelmeer und doch halten die alten Fans aus Deutschland ihrem Spanien die Treue. Immer noch ist der Ballermann 6 fest in deutscher Hand, auch wenn mittlerweile der Besitzer ein Spanier ist. Allerdings ist Spanien in der Neuzeit auch recht teuer geworden worden, die berühmten (vermeintlichen) Schnäppchen-Immobilien gibt es schon lange nicht mehr. Und doch: Spanien ist immer einen Urlaub wert, locken hier neben viel Sonne auch frische Orangen und Oliven.

Hotel Spanien – Zwischensaison

Last-Minute, Nebensaison, das sind alles Namen für die reihenweise vorkommenden Einzelfälle im Urlaubsgeschäft. Seien sie schlau und nutzen sie diese Einzelfälle zu ihrem Vorteil und sparen sie bis zu 25% ihrer Urlaubskosten schon am Schalter, noch ehe sie ihr Hotel Spanien erst besucht haben.

Die Kanaren

Was den Impfschutz auf den Kanaren betrifft, informieren sie sich rechtzeitig vor ihren Urlaub bei ihrem Hausarzt oder den Informationsblättern des Außenministeriums, um eventuell fehlende Impfungen oder Medikamente zu erhalten, um sich damit unangenehme Nebeneffekte in ihrem Urlaub zu ersparen – Hilfreich wird dabei auch ihr Hotel Kanaren sein.

Mallorca

Formentor ist die Halbinsel von Mallorca. Das besondere an Formentor sind die freilaufenden Schafe, Ferienhaus Mallorca mit sehr großen Grundstücken und der Leuchtturm, den man auch besichtigen kann. Ist man oben auf dem Leuchtturm, dann hat man eine herrliche Aussicht über das Meer. Daher ist Formentor ein sehr beliebtes Ausflugsziel.